Frauenprobleme...

Ach verdammt. Eigentlich wollte ich ja nicht mehr bei solchen "dasmachenjaehalleBlogger" Aktionen mitmachen. Aber "unmoralische, verlockende" Angebote gibt es ja immer wieder. So wie jetzt von I´m Walking, was der Otto Group angehört. Und die sorgen jetzt dafür, das ich, obwohl mein Schrank daheim überquillt, schon wieder daran denke, mir neue Schuhe zu kaufen. Und dabei hat alles mit einer Bloggeraktion angefangen.

Im Shoe-Fashion-Blog (auf Deutsch Schuh-Mode-Tagebuch) gibt es eine nette Bloggeraktion. Und da ich mich für coole Taschen immer gerne "verkaufe", muss ich da jetzt mitmachen. Ob ihr wollt oder nicht, ihr bekommt jetzt meine Schuh-Schwärmerei ab.

Aufgabe ist es, seine Lieblingsmarke zu verlinken. Gar net so einfach, weil da echt viele Marken sind, die ich gerne an meinen Füßen trage. Und dabei habe ich nicht mal soo viele Schuhe. Nur so... mmh 30 Paar. Aber alles unterschiedlich. Ein paar Stiefel(letten), ein paar Pumps, einige paar Sneaker, ein paar Flipflops und Hausschuhe.

Und die meisten habe ich zu 70 % Online gekauft. Weil ich zum einen den Geruch in Offline-Schuhgeschäften furchtbar finde und mir da immer ziemlich übel von wird. Und zum anderen weil jeder, der mich kennt, weiss, das Schuhshopping mit mir recht dramatisch werden kann. Da kommt meine "dunkle" Seite zum Vorschein...

Bei den meisten Online-Schuh-Portalen habe ich bisher auch recht gute Exemplare abbekommen. Wichtig ist hier, halt auch zu schauen, was genau das steht. Ich mag z.b. weiches Leder oder Lederimitat, und bei den Sneakers sollten die aufgrund von Einlagen auch  gerne ne Größe größer sein. Und so ein "Sonderangebot" lockt mich eigentlich immer.

Doch was trage ich eigentlich für Schuhe ? In meinen beiden Schränken gibt es Schuhe von Esprit, Tamaris, Rieker, Jette, ein paar No Name Produkte, aber auch ein paar Ballerinas von Converse. Ja... Ballerinas haben die auch. Oder hatten, der Kauf ist schon drei Jahre her.

Bei meinem Onlinebummel durch den Shop von I´m Walking hatte ich jedoch ein Gefühl der Zeitreise...
(C) I´m Walking - Rieker Slipper
Zahlreiche Schuhe erinnern mich an die Mode der 80er und 90er und so manche Inspiration verleitet mich doch echt dazu... zuzugreifen. Aber eigentlich brauch ich ja ein paar Schuhe, die mit mir durch "Dick und Dünn" gehen. Bei einem Paar "Rieker-Slipper" habe ich sofort innegehalten und mich gefragt... Die jetzt ? Das Paar ist von Rieker, in Rot und eigentlich recht verspielt und detailreich. 

Was meint ihr ? Kaufen oder nicht ? 




Beliebte Posts