DER GROSSE FRAUEN - LED-LENSER - TASCHENLAMPEN - TEST


Schneemann ausgeleuchtet mit der LED LENSER M7R X[blab-Review]Vor einigen Tagen bekam ich drei High End Taschenlampen (LED LENSER® M7R XLED LENSER® M14 XLED LENSER® P3 AFS P) zur Verfügung gestellt, mit der Aufgabe, diese drei aus Sicht einer Frau zu bewerten. Bevor ich jedoch die Taschenlampen ausprobieren konnte, waren natürlich die Kriterien wichtig. Für mich waren weniger die technischen Spezifikationen von belangen, ich wollte wissen, wie "Frauentauglich" die Taschenlampe ist.

Meine Kriterien dazu waren.

1. Passt die jeweilige Taschenlampe in eine normale Handtasche ?
2. Kann die Taschenlampe dunkle Ecken ausreichend ausleuchten ? Thema Sicherheitsfaktor...
3. Wie leicht/schwer ist der jeweilige LED Lenser ?
4. Wie schaut es mit der Energieeffizienz der jeweiligen Taschenlampe aus ?
5. Kann man damit künstlerisch wertvolle und ästetische Fotoerstellung unterstützen, das heisst, ist diese Kamera geeignet zur Unterstützung beim Fotografieren ?
6. Kann ich die Taschenlampe auch ohne Technikkenntnisse bedienen ?
7. Der Preis ?

Damit das ganze übersichtlicher ist, habe ich dies in einer Tabelle zusammengefasst. Zusätzlich erfahrt ihr unter diesem Bericht, wer die Verlosung aus der Aktion "Nachts-Alleine-Unterwegs" gewonnen hat...
Nach dem Schulnotenprinzip (1 = gut, 6 = schlecht) findet ihr hier nun meine Bertung der jeweiligen Taschenlampen...


Handtaschentauglichkeit LED LENSER
Natürlich sind meine Bewertungsgrundlagen eher auf meinen eigenen Eindruck und meine Erfahrungen zurückzuführen, wenn ihr euch bezüglich der Auswahl eines LED-Lensers noch fachspezifischer informieren wollt, so empfehle ich euch das LED LENSER FORUM. 


Ausleuchtung LED LENSER® M7R XAus sicht meines "Frauentestes" und der oben gestellten Fragen würde ich die Taschenlampe M7R als Gewinner sehen. Die Aufladbare LED Taschenlampe ist nicht nur recht energieeffizient, sondern durch die Smart Light Technology auch noch sehr effektiv in der Lichtausbeute. Der Sicherheitsfaktor ist durch den recht hellen Lichtkegel und das Advanced Focus System (Ausleuchtung fast wie beim Auto) recht hoch. Dies bietet die M14X zwar auch, verliert aber Punkte beim Gewicht (was sich durch die 4 Batterien und die etwas größere Bauart entwickelt) und bei ihrer Haptik. 

Besonders originell an der M7R finde ich auch das
Innovatives Akkuladesystem, das sogar per USB-Kabel aufgeladen werden kann. So kann man unterwegs mit dem Notebook arbeiten und gleichzeitig die Taschenlampe für den Nachhauseweg laden. 


Bei der LED LENSER P3 ASF P handelt es sich um eine leichte Taschenlampe mit einfachen Funktionen, die sich auch ideal in recht kleinen Handtaschen verstauen lässt. 

Es handelt sich bei allen drei Modellen um recht langlebige Taschenlampen, ich selbst besitze schon seit 5 Jahren eine LED LENSER und musste bisher weder Batterien wechseln noch macht sie irgendwelche Probleme. Ganz im Gegenteil, die Taschenlampen sind sogar Wasserfest und überleben ein "Hineinfallen" ins Aquarium. 
Nachtwanderung mit der LED LENSER 14X

Die LED Lenser gelten in Kennerkreisen zu den High-End Taschenlampen, die vor allem durch ihre einfache Bedienung (Verstellung des Fokus durch Schieben der Linse) und die erstaunlich hellen Lichtkegel für verschiedene Funktionen einzusetzen sind. 

So habe ich letztens auf einem anderen Blog gesehen, das mit verschiedenen Kamera-Belichtungszeiten tolle Effekte herauskamen. Was so alles machbar ist, könnt ihr in der LED LENSER GALLERY sehen, ich bin echt erstaunt und hoffe, das ich mit einer wenig besseren Kamera auch solche Fotos machen kann.

Lichtkegel der LED LENSER® M7R XAber auch für Handwerker und Autofahrer eignet sich eine solche Taschenlampe. Vor ein paar Wochen habe ich im Gespräch mit meinem Vermieter und dem Installateur feststellen dürfen, das auch in diesem Bereich eine gute Taschenlampe sehr wichtig ist. Und das die LED LENSER Modelle durchaus ein Begriff sind. Meine LED LENSER M14 X wird auch an meinen Installateur weitergegeben, und ich bin gespannt, was er in Zukunft darüber zu berichten weiss. 

Kommen wir aber nun zum Gewinner der Taschenlampe aus der Aktion "Nachts-Alleine-Unterwegs". Es gab zahlreiche Teilnahmen und Rafflecopter hat sich entschieden. Die Gewinnerin heisst Sandra und wurde schon benachrichtigt. Herzlichen Glückwunsch und wir freuen uns über deine Rückmeldung ! 

Für alle anderen Nichtgewinner gilt, nicht traurig sein, ihr könnt gerne auf der Facebookseite von LED Lenser Fan werden und verpasst so keine Aktion aus dem Hause Zweibrüder. 

Die Taschenlampen wurden mir zur Verfügung gestellt von LED LENSER und BLAB. Vielen Dank hierfür. Meinungen bleibt meine eigene.

Beliebte Posts