Das Rheinland wird eingeschneit...

Aus dem Bus heraus: Der Grind in Dormagen StürzelbergWas in Thüringen im Winter doch schon recht häufig passiert, ist im Rheinland doch eher die Seltenheit. Schnee... der liegenbleibt. Und passiert es dann doch, kann man die Pracht höchstens 3-4 Stunden bewundern, bevor sich alles in Schneematsch und graues Grau verwandelt. Höchst selten kommt es dann auch mal vor, das der Schnee länger da bleibt und richtig dicke weisse Flocken vom Himmel fallen. Wie heute morgen. 

Die "Sommerreifen"-Autofahrer hatten damit natürlich einen Heidenspaß und auch mein Busfahrer kämpfte sich nur in Schrittgeschwindikeit zur Bahnstation. Während die einen "wieder mal" fluchen, freuen sich die anderen. Und sollte es weiter so kalt bleiben, dann wird die Winterbracht sogar noch ein wenig erhalten bleiben. Die kleinen Hügel werden zum Schlittenfahren genutzt und der Glühwein schmeckt gleich dreimal so gut. Ich wünsche euch einen schönen und winterlichen Freitag!

Beliebte Posts