Meine Minikreuzfahrt-Europabahnfahrt-Auslandsflug - Planung

Vor ein paar Tagen hatte ich euch ja schon von meinen Reiseplanungen für den Monat Oktober berichtet. Was damals noch in Planung war, ist jetzt fest und so kann ich euch schon vorab berichten, was euch im Oktober an Reiseberichten erwartet....
Ein buntes Program, was mich diesmal kreuz und quer über den Kontinent führt. Los geht es mit einer Bahnfahrt nach Amsterdam. Von dort aus geht es zwei Tage nach Ijmünden  mit hoffentlich gutem Wetter und traumhaften Sandstrand. Am dritten Tag werden wir dann eine Minikreuzfahrt mit DFDS bestreiten. Es geht nach Newcastle in Großbritannien und wenngleich die Kabine wohl nicht die komfortabelste ist, bin ich schon gespannt auf die Fahrt über die Nordsee, das Feeling an Bord eines Fährschiffes und die Eindrücke einer britischen Küstenstadt. 2 Übernachtungen sind angesagt und wenn alles klappt, geht die Reise direkt weiter von Amsterdam nach Prag. Dort werden wir drei Tage und Nächte verbringen um uns die tschechische Stadt anzuschauen. Zurück geht es via Bahnreisebus nach Nürnberg und die letzten Kilometer Innerdeutsch wieder mit der Bahn.

www.bahn.deMeine Empfehlung, wenn ihr auch so was vorhabt... Nutzt den Sparpreisfinder der Deutschen Bahn. Nach Amsterdam kommt ihr aus NRW schon für 19 Euro, mit Bahncard sogar noch günstiger.

Auch die DFDS Mini-Kreuzfahrten nach Newcastle bekommt ihr derzeit recht günstig, da die zweite Person aktuell bei Buchung gratis mitreisen kann.

Was Flüge angeht, so kommt man via Easy Jet für knapp 30 Euro pro Person (incl. Steuern) von Amsterdam nach Prag und die Flugzeiten sind auch human. Bei Easy Jet müsst ihr jedoch Gepäck extra zahlen.

Beliebte Posts