Wie aus "ERZWODEZWO" der "EINÄUGIGE" wurde

ERZWODEZWO
Im letzten Bericht habe ich euch ja von meinem tollen Kunstwerk erzählt, was ich im Rahmen eines Holzschnitzkurses mit Motorsäge in Österreich erstellt hatte. Diese Kunstwerk ist seit heute bei mir angekommen...


EINÄUGIGE
Leider jedoch sieht es nicht wirklich so aus, wie es in Österreich losgelassen wurde. Als ich ihn heute entgegennahm, sah der Kopf ziemlich malträtiert aus. Am oberen Bereich fehlt gleich ein ganzes stück und ein Holzstreifen ist gänzlich rausgebrochen (dieser war Gott Seit dank noch im Karton). Aus einem Loch ist dann wohl der Rest vom Kopf abhanden gekommen. 

Bruchkante
Der Karton war riesig und ERZWODEZWO ist aus massiven Holz, an dem nix gewackelt hat. Nun frag ich mich, wie dieser mit seinen knapp 20 Kilo Holzgewicht umher-geschmissen sein worden muss, das nun aus ihm der EINÄUGIGE geworden ist. Ich werde Hermes Versand auf jeden Fall anschreiben und auch wenn mein Kunstwerk nun nicht mehr das gleiche ist, hoffe ich, das ich für das ertragene Leid und die Umgewöhnung auf den neuen Look einen Schadenersatz bekomme... Und ich muss mir mal überlegen, wie ich mein Kunstwerk rette...


Beliebte Posts