Ferienwohnung vs. Hotels

Das Thema Urlaub lässt mich diesen Sommer nicht los. In den letzten Tagen war ich in Südostbayern, in der Eifel, in Mainz, Frankfurt und natürlich hier im Rheinland unterwegs und auch in den kommenden Wochen warten mit Calw im Schwarzwald, nach Bad Salzuflen, Obersdorf, die Extraschicht und viele anderen Highlights mehr auf mich und führen mich quer durch die Republik.

Oft greife ich, aufgrund der unschlagbaren Angebote für Alleinreisende, auf Hotelangebote zurück. Dort hat man ein Zimmer, muss sich um nichts kümmern und bekommt auch das Frühstück des morgens serviert. Als ich noch liiert war, war dies anderes. Gerade am Meer, in Zandvoort, auf Baltrum oder auch auf Hiddensse, haben wir uns immer wieder in Ferienwohnung/Ferienhäusern niedergelassen.

Doch warum sollte man sich für das eine oder das andere entscheiden ? 
Zum einen ist die Anzahl der Personen wichtig. Wenn ihr in einer Gruppe oder als Familie verreist, oder auch längere Zeit ungestört sein wollt (als Paar), empfiehlt sich meines Erachtens immer eine Ferienwohnung. Ihr habt eure Ruhe, auch mal die Möglichkeit, einen Abend im "Zuhaus auf Zeit" zu bleiben und zu kochen und spart hier allein schon in Sachen Verpflegung jede Menge Geld. Zum anderen ist aber auch die Umgebung eine ausschlaggebender Entscheidungsfaktor. Wenn ihr einen Trip in die Wildnis, ins Grüne oder auf Inseln plant, so ergibt es sich oftmals nicht, das Hotels euren Weg säumen.

Früher wurden Ferienwohnungen ja immer auf  "Gut Glück" gebucht. In der Zeitung stand eine Anzeige, man rief an und buchte - schon war der Urlaub gesichert. Das eine oder andere mal erlebte man damit jedoch auch einen Reinfall, so ist es uns vor Jahren mal in Holland gegangen. Eine Wohnung war mit einigen wenigen Bildern im Internet zu finden (wirkte okay),dazu  ein unschlagbarer Preis, aber als wir ankamen, erwartete uns eine super Enge Wendeltreppe, kein Waschbecken, es roch recht komisch und alles war versifft... Dort haben wir es nicht lange ausgehalten und sind deshalb schon eher abgereist. Dies kann man natürlich vermeiden, indem man sich ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung auf einem der bekannten Ferienwohnung-Portale aussucht.

Nehmen wir mal an, ihr wollt nach Schweden, übrigens ein Land, was sehr viele Ferienwohnungen anbietet (die Natur gibt es her). Dort gibt es natürlich auch die Möglichkeit, euch einzeln zu erkundigen, was aber bei so großer Auswahl sehr aufwändig ist.. Ich empfehle euch in Schweden ein Ferienhaus von Bestfewo anzumieten. Dort erfahrt ihr vorab, was euch erwartet. Oftmals mit zahlreichen Bildern, Infos über die Anzahl der Betten, aber auch Bewertungsinfos via FB und Google+ (noch in Entwicklung). Die Verfügbarkeiten sind angezeigt und sofern auch von der Ferienwohnung gepflegt, aktuell. So könnt ihr euch einen Anruf sparen und schneller entscheiden.

Und jetzt würde ich von euch gerne wissen... Eher Ferienwohnung oder eher Hotel und warum ??

Beliebte Posts