Impressionen aus Großbritannien

Für knapp 24 h bin ich einmal über den Ärmelkanal, um einen Dienstlichen Vortrag zu halten. Ich habe zwar bis auf dem Campus in Warwick und den Flughafen in Birmingham nicht wirklich viel gesehen, dafür aber einige überraschende Erkenntnisse mit aus dem Urlaub der Reise mitgenommen.


Zum einen ist das englische Wetter besser als sein Ruf (zumindest in der Zeit als ich da war). Auch das Essen ist/war in Warwick echt lecker und überhaupt nicht geschmacklos. Der Linksverkehr ist gar nicht so extrem wie ich erwartet habe und es gibt sehr schöne Häuser und beeindruckende Wolkengebilde über England. Der Flug mit Flybe war ruhig, jedoch war ich erstaunt wie schnell viele Engländer sprechen. Ich habe immer geglaubt, das ich Englisch in Großbritannien besser verstehen würde, aber ich habe ehrlich ein Problem damit gehabt, dem schnellen Sprechen zu folgen.


Eines ist jedoch sicher... Ich werde England sicherlich noch mal besuchen. Das was ich bisher gesehen habe und erlebt habe (einschließlich einer coolen Fahrt in einem CAB (Taxi), macht Lust auf mehr... 


Könnt ihr denn Ausflugsziele auf der Insel empfehlen ?? 

Beliebte Posts