Neue Bildbearbeitung mit PICASA...

(c) Picasa 3 von Google
Für meine Blog habe ich mir die PICASA-Software ja schon lange heruntergeladen, weil sie die Bilder einfach und unkompliziert verkleinert und schnell in meinen Blog veröffentlicht. Ein paar Funktionen wie z.b. Collagen erstellen und Filme aus Bildern generieren haben ich schon ausprobiert und auch die Einfärbung in Sepia, Schwarz/Weiss oder Farbfilter könnt ihr auf einigen meiner Fotos bewundern.

Seit gestern hat sich die "Bearbeitungs-Page" bei Picasa aber noch mehr geändert. Es gibt jetzt noch zwei weitere Photo-Bearbeitungs-Seiten mit zahlreichen neuen Funktionen, bei denen ich das Bild z.b. im LOMO Look, in Cinemascope, in 60er Jahre Style oder in Neon verwandeln kann. Einfach mit einem Klick ! Dafür muss ich jetzt länger nach meiner Collagen-Funktion Suchen. Ich finde die erweiterten Punkte sind auf jeden Fall eine gelungene Ergänzung und ihr werdet demnächst auch häufiger tolle mit PICASA bearbeitete Fotos finden...

Nutzt ihr dieses Programm auch ? Falls ihr es mal ausprobieren wollt, könnt ihr Picasa 3.9 hier downloaden. Zu beachten ist, das auch die Gesichterkennungsfunktion ausgeschaltet wird, ansonsten seit ihr nämlich in der Google Bildersuche vielfach vertreten :D

Beliebte Posts