Sitzplatz-Gerangel Ade....


Im letzten Jahr habe ich ziemlich erfolgreich einen recht großen Tisch aufgebaut und bin damit auch ziemlich zufrieden. Doch es wird Zeit, den Tisch auch dafür zu nutzen, wofür er gedacht ist. Dank meines Iglo-Dankeschöns (10 Schlemmerfilets) habe ich das Tiefkühlfach für eine tolle Schlemmerparty ausreichend ausgestattet. Die Doodle-Umfrage ist auch schon gestartet und nun fehlen nur noch die Getränke und die Gäste...  Damit mein großer Tisch auch zur Geltung kommt, wollte ich zu diesem Anlass auch mein Sonntagsgeschirr, edle Servietten und die Kerzenleuchter auf den Tisch bringen. Und damit die Disskussionen um "Wer sitzt denn jetzt wo" ein Ende nehmen, habe ich daran gedacht, auch Platzkärtchen aufzustellen...

Die Bastelfans unter euch werden jetzt sagen - die kann ich doch selber machen - und klar, für eine kleine Runde wie die meine mag das auch der günstigste Weg sein. Nun stellt euch doch einmal eine große Feierlichkeit, wie ein Jubiläum, eine Hochzeit, eine Taufe oder eine Jugendweihe/Konformation/Kommunion vor, wo die Gästemeute je nach Bekanntenkreis schon mal leicht in den 3 stelligen Bereich rutschen kann. Bei so vielen Gästen empfiehlt es sich, passende Platzkarten zu drucken. 
Ich möchte euch nun einen Onlineshop vorstellen, in dem ihr genau dies tun könnt und überdies hinaus noch zahlreiche andere personalisierte Produkte bestellen könnt. www.pixel-kiste.com ist ein Onlineshop, der sich auf Kartendesign spezialisiert hat. 
 Bei einer Taufe zum Beispiel könnt ihr das Lieblingsbild eures kleinen Sonnenstrahl´s so auf Einladungen, Platzkarten, Taufkerzen, Danksagungen drucken lassen. 

Am Beispiel der Tisch-Karten will ich euch auch gleich mal die Kosten erläutern, die auf euch zukommen. Zum einen gibt es eine Mindestabnahmemenge von 10 Stück. Eine Bestellung lohnt sich meines Erachtens jedoch erst ab einer größeren Menge von ca. 50 - 100 Stück, da ihr eine einmalige Einrichtungskosten-Gebühr von 15 Euro einberechnen müsst. Die einzelne Karte kostet dann ohne Namensbeschriftung 50 Cent je Karte, mit einer Namensbeschriftung werden 70 Cent je Karte fällig. So habt ihr bei einer Bestellmenge von 70 Karten mit individueller Beschriftung einen Betrag von 64 Euro. Eine Nachbestellung ist übrigens ohne die Einrichtungskosten-Gebühr jederzeit möglich. Die Versandkosten sind abhängig vom Gewicht der bestellten Produkte und betragen min. 4,90 Euro. Als Zahlmöglichkeiten werden derzeit nur Vorkasse und Abholung in Völklingen angeboten, ich denke, die Zunahme von einer Onlinezahlmöglichkeit wie z.b. Paypal würde den einen oder anderen Käufer auch interessieren.  Auch gut fände ich, wenn die Einrichtungskosten bei Abnahme von mehreren verschiedenen Produkten reduziert werden würde. Mein Resumé... Bei einer großen Feier (ab 50 Leute) auf jeden Fall empfehlenswert, bei kleineren Veranstaltungen durch eine-  zwar notwendige -  Einrichtungsgebühr einfach zu teuer. Die Karten an sich sind sehr hochwertig verarbeitet und formstabil. Auch der Druck ist klar und gut erkennbar. 

Quellenangabe: Fotos von Janine Blank, Kartendesign von Pixel-Kiste.com

Beliebte Posts