Mr. Policemen und Mrs. Schusselkeit...

Es war einmal, vor gar nicht allzu langer Zeit, da stand ich vor verschlossener Tür. Meine bessere Hälfte war nicht da und ich kramte stundenlang in meinem Rucksack - der alles vom Netbook bis zum Werbeprospekt bis zur Einkaufstüte und was nicht noch alles beinhaltet - nur um festzustellen, das mein Schlüssel da nicht wirklich drin war. Das Ende vom Lied war, das ich meinen Schlüssel am Arbeitsplatz hab liegen lassen. Hätte ich damals schon Mr. Policemen gehabt, wäre das sicherlich nicht passiert... Ich stehe sonst ja nicht so sehr auf Männer mit Bart, aber dieser kleine Kerl hier hat es mir total angetan. Gefunden habe ich den Mann für Schlüsselaufgaben bei Techgalerie.de

Bevor ich euch mehr über den Shop erzähle, erst mal ein paar Informationen zu den neuen Aufgaben von Mr. Policemen. Der kleine "Wachmann" hat auf der Rückseite einen Schalter. Wenn man diesen auf Low oder High stellt und durch ein pfeifen signalisiert, das man ihn braucht, meldet er sich mit einem flotten Spruch. Mal ehrlich Mädels, welcher eurer Männer reagiert schon, wenn ihr pfeift :D... Nun hab ich das natürlich extrem getestet, er hört mein Pfeifen selbst dann, wenn ich in einem anderen Raum bin (kluges Kerlchen). Und wenn er mich mit seinem Gerede mal ein wenig nervt, dann stelle ich ihn einfach auf "Off". Der Schlüsselfinder wird betrieben von zwei AAA Batterien, die Standardmäßig schon Teil deines Paketes sind.  Die Anleitung ist auf Englisch, aber sehr einfach zu verstehen, und falls dir mal ein Wort auf der Anleitung (die auf der Rückseite der Verpackung ist) mal nicht geläufig ist, gibt es ja immer noch das Internet.
Der kleine Kerl reagiert übrigens nur auf bestimmte Tonlagen, normales Sprechen stört ihn nicht, aber wenn etwas pfeifähnliches erklingt (z.b. Wind unter Türen), so kann er schon mal reagieren. Sofern ihr Mr. Policemen also nicht braucht, schaltet ihn lieber aus. Bei mir ist er jetzt Teil meines Schlüsselbundes, schon allein deshalb, weil ein Polizeimann natürlich schneller in der Tasche zu finden ist als ein einfacher Schlüssel...

video
Kommen wir zum Shop Techgalerie.de. Seit 2003 gibt es den Onlineshop, mit über 2000 Gadgets aus allen Bereichen gibt es hier eine recht große Auswahl. Die Versandkosten betragen ab 2,50 Euro, versendet wird per DHL, es ist aber in Düsseldorf und in Lüneburg auch durchaus eine Abholung im Lager möglich. Es gibt 6 verschiedene Möglichkeiten, eure Rechnung zu zahlen, da ist für jeden was dabei. Der Versand ist super schnell, hatte meinen "Wachmann" sicher verpackt in einem kleinen Karton nach 2 Tagen auf meinem Tisch stehen.

Übrigens ist der Support positiv hervorzuheben. Mein erster Wachmann verweigerte das Gepräch mit mir, eine kurze Email genügte und schon lag ein neuer Schlüsselfinder in meinem Postfach. 

Habt ihr auch einen Schlüsselfinder oder findet ihr euren Schlüssel immer wieder?

Beliebte Posts