Jetzt wirds gruselig...


In Amerika ist Halloween schon lange Kult und auch zu uns schwappt der gruselige Brauch langsam über. Auch ich habe mich anstecken lassen und will für eine Halloween-Party gut gewappnet sein. Neben Feuerzangenbowle (die ja nun eher untypisch für so eine Party ist), und einem Kürbis sollte es an jeder Menge Dekoartikel natürlich nicht fehlen. Wenn ich so etwas feiere, dann sollte es aber schon richtig gruselig sein. Ein paar ausgehölte Kürbisse erschrecken mich nicht wirklich und auch ein paar Spinnweben locken mich nicht vor dem Fenster hervor..Vor einiger Zeit habe ich euch schon mal vom Party-Deko-Shop berichtet und im Bezug auf eine wirklich gruselige Halloweenparty bin ich dort wieder fündig geworden...Die passende Halloween-Dekoration für mich ist zwar wahrlich etwas Makaber, trifft aber den aktuellen Trend und sieht voll kultig aus...

Ich habe mir ein Set mit tollem Totenkopf-Design besorgt. Inhalt sind ServiettenBecherTeller und eine tolle Totenkopf-Tischdecke, das alles perfekt aufeinander abgestimmt. Dazu passend gibt es auch noch tolle Kerzen in Form von Totenköpfen. Das ist nur eine kleine Auswahl, für den Grusel, Halloween - Fan von heute bleiben bei der Auswahl keine Wünsche offen. Sogar einen Zombie als Türeinlasser könnt ihr euch besorgen, oder euch Spinnenweben in den Türrahmen hängen. Einer waschechten Gruselparty steht dann nichts mehr im Wege. Wer übrigens noch auf der Suche nach originellen Rezepten für Halloween ist, für den habe ich hier ein paar Empfehlungen. Zum einen macht sich roter Wackelpudding alias "Hexenglibber" sehr gut in Sachen Nachtisch, ein Kuchen kann durch grüne Lebensmittelfarbe auch schon mal gruselig aussehen und auch ein Chili Con Carne passt gut auf eine Gruselparty...
Habt ihr schon eine passende Halloween-Dekoration, oder habt ihr mit dem Kult so gar nichts am Hut ??? 

Beliebte Posts