TESTIT!2011 - Blo-g.info berichtet

Auch in diesem Jahr gibt es wieder "Deutschlands größten Notebooktest" - TESTIT!2011. Es geht darum, die verschiedenen Rechner auf ganz unterschiedliche Art zu testen, die enthaltene Software auszuprobieren und sich einen Eindruck von der Leistungsfähigkeit der Rechner zu verschaffen.

Dank dem Notebookjournal-Forum bin ich auch einer der Tester.

Ich habe, obwohl mir eigentlich ein MSI-Gerät zugesagt wurde, ein HP Pavillion g6 bekommen. Find ich auch vollkommen ok...

Das Gerät an sich ist schon mal in Schwarz und Grau gehalten ganz schick und auch das viele verbaute Plastik stört mich nicht wirklich.

Ein wenig umgewohnt ist das etwas blasshäutige Erscheinen des Bildschirms. Dieser ist verspiegelt, aber irgendwie habe ich die Farben nicht so kräftig wiedergegeben wie auf meinem kleinen ASUS Netbook.

Vielleicht ist dies eine Einstellungssache, ich werde dies in den kommenden Tagen ausprobieren.

In Sachen Lautstärke (das Notebook an sich) ist der G6 ein stiller Geselle, es rauscht ein wenig, aber das ist eher im Hintergrund und nicht wirklich störend.

Das Notebook bleibt an sich recht kühl, auch wenn man länger arbeitet, jedoch merke ich unter meiner linken Hand schon eine leichte Wärme. Ob ich jetzt so heiss bin oder das Notebook, werde ich in den kommenden Tagen ja noch festellen...

Durch die Zahlreichen Programme, Videos, etc. dauert der Startprozess etwas, aber es reicht nicht, um sich einen Kaffee aufzusetzen. Die Prozesse an sich gehen flink von der Hand. Was ich sehr gut finde sind die kleinen Leuchtdioden, mit denen man WLAN an und auschalten kann. Die Farbe ist gut gewählt, da man sie auch im dunkeln gut sehen kann.

Bisher habe ich nur eine fehlende Software, die sich wohl so leicht auch nicht installieren lässt. Es handelt sich um den Flash Player. Ich werde wohl in den kommenden Tagen auch meinen Chrome-Browser hierauf spielen, mit dem Internet-Explorer, der hier Standardmäßig eingerichtet ist, komme ich gar nicht zurecht.

Ich werde mich mal probieren, morgen kommen noch zwei weitere Interessante Berichte (zu Onlineshops) und ich bin schon gespannt, was mein neuer Hardware-Freund auf Zeit noch so alles (oder auch nicht) zu bieten  hat.

Beliebte Posts