Roh Rockt.... mit Keimling.de

Habt ihr auch so Mahlzeiten aus der Vergangenheit, an die ihr euch gerne zurückerinnert?? Bei mir gab es so viele davon, das es jetzt Stunden dauern würde, diese alle aufzuzählen. Eine besonders leckere Suppe war die (Weiss)Krautsuppe meiner Mutter. Ich weiss schon gar nicht mehr wie lange ich diese nicht gegessen habe, aber den Geschmack habe ich immer noch im Mund, als wäre es gestern :D. Oder auch der Möhrensalat meiner Oma... (bei der Gelegenheit sollte ich mal nachfragen, ob die beiden die Rezepte noch haben)


Diese Postkarte gibts dazu !!
Nun ist mir das zubereiten (insbesondere das Schneiden) von Rohkost immer zu aufwändig. Außer gelegentlich am Wochenende gibt es bei uns daher wenig zubereitete Rohkost.

Doch was ist eigentlich Rohkost ? 
"Lebensmittel, die ohne vorheriges Kochen, Braten oder Backen verzehrt werden"

Dem Handel rund um das Thema Rohkost hat sich Keimling.de verschrieben. Der Shop vertreibt z.b. Rezeptbücher zum Thema Rokost, Saftpressen und hochwertige Mixer, aber auch einen Keimautomat, mit dem ihr euch so allerhand frisches selbst heranzüchten könnt. Derzeit sind ja "Keime & Sprossen" ein wenig in Verruf geraten aufgrund des Themas EHEC, wenn ihr jedoch darauf achtet, das ihr euch die Keimlinge nicht im Großhandel besorgt, so ist das Anzüchten von Keimen unbedenklich.

Nun habe ich mir den Shop mal etwas genauer angeschaut. Auch hier muss ich mit meinem kleinen Netbook wieder recht viel Scrollen, sonst ist der Aufbau sehr übersichtlich und auch die Suchfunktion ist recht gut. Als Zahlungsmöglichkeit gibt es Vorkasse, Rechnung und Lastschrift, ich würde mich freuen, wenn ein Internetpay-Service wie z.b. Paypal oder Kreditkarte noch angeboten würde. Die Versandkosten betragen 4,90 Euro, es ist jedoch zu beachten, das es einen Mindestbestellwert von 25 Euro gibt. Ich persönlich finde einen MBW heute nicht mehr Zeitgemäß, da Kunden, die vielleicht auch mal weniger bestellen wollen, dadurch abgeschreckt werden. 

Der Versand der Artikel war recht schnell, ein wenig umständlich fand ich jedoch die Tatsache, das meine zwei Kochbücher und mein "Sinnlicher Genuss" in Form von "gesunden" Pralinen in separaten Paketen und jeweils mit einem gleichen Katalog geschickt wurden. Hier könnte man Versandkosten sparen und nicht nur der Gesundheit, sondern der Umwelt was gutes tun. 

Das Buch "Roh-mantische Genüsse" zeigt auf 84 Seiten sehr leckere und gesunde Rezepte aus aller Welt an und die Rezepte sind alle auch noch ohne Ofen zuzubereiten. Ideal für erfrischende Menüs im Sommer...

Dazu gab es einige Interessante Informationen über Nährwerte, passendes Zubehör und vieles mehr.

Ein wirklich empfehlenswertes Buch, was ihr euch gerne zum Probieren für nur 2 Euro hier bestellen könnt. 

Während ich mich durch das Buch blätterte, naschte ich am "Sinnlichen Genuss". Hier handelt es sich um eine leckere Mischung verschiedener Rohkost-Konfekte. Wer jetzt an Möhren oder Weisskraut in einer Praline denkt, liegt falsch. Die Pralinen waren mit Nüssen und Trockenfrüchten gespickt und schmeckten meines Erachtens wie selbstgemacht. Die Pralinen halten sich recht lange und sind eine etwas andere schokoladige Sünde. Auf jeden Fall empfehlenswert.

Ein weiteres Buch, welches Teil meiner Lieferung war, nennt sich "Ich bin gesund - mit frischen Säften" . Dieses Buch ist ideal für alle, die genug haben von einfachen Säften, es zeigt einige interessante Saft-Cocktail-Ideen, wie z.b.  "Morgenröte". Außerdem gibt auch dieses Buch gute Tipps zu verschiedenen Wirkstoffen der einzelnen Früchte und zeigt auf, welches Handwerk ihr für einen leckeren Saft braucht.

Die gelieferten Artikel sind hochwertig und jeden Cent wert, ich würde mich jedoch freuen, wenn auf einen MBW verzichtet würde und ein paar andere Zahlungsmöglichkeiten aufgenommen würden. 

Wenn ihr euch selbst ein Bild von www.keimling.de machen wollt, so schaut doch einfach dort vorbei. Für Fragen ist das Team telefonisch, per Email oder auf Facebook zu erreichen...


Mehr Informationen zum Thema Rohkost erhaltet ihr auch unter...

Beliebte Posts