Zeit für Motorsport - Mit Tudor

[Sponsored Post]
Der Juni hat es, wenn es um Motorsport geht, so ziemlich in sich. An diesem Wochenende laufen in Le Mans die 24h, es gibt in Europa zahlreiche GT-Meisterschaften und in knapp 2 Wochen wird auch die Nordschleife wieder durch zahlreiche Fahrzeuge im Rahmen des 24h Rennens erobert. 


Der Wettbewerb (gerade bei den 24h - Rennen) funktioniert nur durch eine zuverlässige Zeitmessung, da man bei den verschiedenen Klassen ja manuell gar nicht den Überblick behalten kannst, wer führt.. 
Um dieses Problem zu lösen, haben sich schon vor knapp 80 Jahren zahlreiche Uhrenhersteller ihre Gedanken um passende und zuverlässige Zeitmessungsgeräte gemacht haben.


Eine der bekanntesten Zeitmessgeräte im Motorsport ist Rolex. Nicht nur in Le Mans, auch bei den 24h von Daytona (Florida) engagiert sich die Marke schon seit mehreren Jahren.


Wer die Preise von Rolex kennt, der weiss, das eine solche Uhr schon mal gut und gerne ein Monatsgehalt (oder mehrere) verschlingen kann. Der Rolex Gründer Hans Wilsdorf wollte aber zusätzlich zu Rolex eine Marke gründen, die preisgünstiger als Rolex, aber genauso zuverlässig funktioniert. So wurde 1946 die Marke TUDOR ins Leben gerufen.


Seit 2009 ist TUDOR offiziell "Timing Partner" von Porsche Motorsport und seit diesen Jahr gibt es nun auch eine Uhren-Modell-Reihe, die der Leidenschaft MOTORSPORT gewidmet ist. Die Rede ist von der GRANTOUR Kollektion. Im Jahre 2011 wurde ein ganz neues Modell eingeführt, der Grandtour Chrono Fly Back. Das Modell zeichnet sich vor allem durch eine hochwertige Verarbeitung, aber auch durch effektive Kurzzeitmessung durch "Nullrückstellung" beim laufenden Chrongraphen und sofortiger Neustart von Stopintervallen aus. 


Warum hat gerade dieses Modell einen Anspruch, dem Motorsport verbunden zu sein ?  Im Bereich des Zeigers der 9 Uhr Position ist ein Formelement, welches an den Keilriemens eines Motors erinnert. Zum ersten mal gibt es zudem ein Modell entweder in Edelstahl oder Edelstahl/18 Karat Roségold. 


Es gibt noch zahlreiche weitere tolle Neuerungen, die die Uhr zu etwas ganz besonderem macht, was Mann als Motorsportfan auf jeden Fall um die Hand tragen muss !


Wenn ihr dazu mehr Informationen haben wollt, so schaut euch doch auf www.tudorwatch.com vorbei. Dort findet ihr genaue Spezifikationen zur Uhr und tolle Videos rund um alle Modelle von TUDOR...

Beliebte Posts