Wake up !

Jeden Werktag das gleiche. Mein Handy liegt neben mir und dudelt mir eine super nervige Standard-Samsung-Melodie vor, um mich meiner Träume zu entreißen. Das ich oder mein Freund das Teil noch nicht aus dem Fenster geworfen habe, ist wahrlich ein Wunder. Nun, damit ich jedoch einigermaßen pünktlich aus dem Bett komme, brauch ich was vernünftiges. Ein Wecker muss her. Wer schon mal in Sachen "Wecker-Kauf" unterwegs war (und damit meine ich nicht die digitalen), der weiss, das die Form und auch die Art der Wecker sich seit mindestens 50 Jahren nicht mehr geändert haben.

Ich habe mich also nun auf die Suche nach einem Wecker gemacht und bin bei kuecheundhaushalt.de fündig geworden. Dort hatte ich Anfang des Jahres schon mal bestellt und war mit der Ware sehr zufrieden. Die Bestellabwicklung ist schnell erledigt und auch die Informationen über die Produkte sind ausreichend. Beim Wecker habe ich nur festgestellt, das er 12,2 kg wiegen soll, was natürlich nicht der Fall ist, der Wecker wiegt allemal höchstens 122 Gramm.

Da ich auch noch eine neue und filigranere Knoblauchpresse brauchte, wurde die flux auch noch mitbestellt.


Bei Kuecheundhaushalt gibt es gelegentlich Rabattcodes, so das ich nichts anderes als zugreifen konnte.

Die Knoblauchpresse kam, wie ich das von CSNStores alias Kuecheundhaushalt.de gewöhnt bin, in sehr kurzer Zeit. Schon nach 2 Tagen konnte ich meine alte und klobige Presse durch eine neue und viel einfacher zu handhabende Knoblauchpresse austauschen.

Der Wecker jedoch konnte mir aufgrund einiger Lieferengpässe erst zwei Monate nach Bestellung zugestellt werden. Die Ware war wie immer in einem sehr guten Zustand, ich denke jedoch, die Verfügbarkeitsanzeige sollte optimiert werden. Für Küchengeräte aller Art kann ich Kuecheundhaushalt.de auf jeden Fall uneingeschränkt empfehlen, jedoch würde ich mir bei Uhren das ganze beim nächsten mal überlegen.

Mini Binky von Karlson (so nennt sich das gute Stück) an sich ist recht gut verarbeitet, er wirkt nicht zu groß und ist; für einen mechanischer Wecker (ohne Batterie); recht leise. Ich muss jedoch erst noch herausfinden, wie oft man diesen aufziehen muss, damit er etwas länger läuft. Nach zwei - drei Umdrehungen ist der Wecker schon nach knapp 24 h zum Stillstand gekommen. Auch der Klingelton ist recht schrill, wer also einen Wecker zum Wachwerden braucht, der sollte hier zugreifen.

Beliebte Posts