Soviel Strom kosten 6 Waffeln...

Sonntag ist Waffel-Tag. Gelegentlich wird dann unser Cloer - Waffeleisen (was ich mittlerweile sehr zu schätzen weiss, da es wirklich gute Waffeln macht) angestellt, schnell ein einfacher Teig angerührt und schon gibt es Waffeln. Das Waffeleisen ist schnell und macht leckere Waffeln, doch braucht es auch Strom. Um einmal zu überprüfen, wie viel Strom ich denn so verbrauche, hab ich zwischen Waffeleisen und Steckdose ein Strommessgerät KD-302 von Reichelt und der Aktion http://www.kwh-preis.de/aktion-energie-sparen angeschlossen.

Ich habe jetzt nicht extra irgendwelche Einstellungen vorgenommen... Und war schon überrascht, was bei einem einfachen Waffeleisen und einer Laufzeit von knapp 20 Minuten so an Strom zusammenkommt.

So hat das Gerät 0,156 KWh verbraucht und damit 0,03 Ct verbraten und 6 Waffeln (die auch schon wieder kcal - technisch verbraten wurden) erstellt.

Nun da dieses Gerät nur gelegentlich an den Strom kommt ist das zu verschmerzen, aber wusstet ihr, dass ihr für 1 KWh gerade mal 25 Minuten Staubsaugen könnt? Ihr seht, der Strom geht schneller weg, als man will. Ich arbeite derzeit übrigens mit Akku und lad mein Netbook auch nur bei normalen Gebrauch auf, in der Hoffnung, so Strom zu sparen.

Weitere Stromsparmaßnahmen sind das anschließen von Energie-effizienten Geräten (Kühlschrank, Waschmaschine, etc.), der Verzicht auf einen Fön bei guten Wetter (gut ich versteh die langhaarigen, aber bei kurzen Haaren geht das schon mal), auch sollte der Trockner (falls ihr einen habt) im Sommer möglichst gemieden werden und auch das Licht muss abends nicht in allen Räumen brennen. Geräte, die ihr nicht braucht, solltet ihr nicht im Standby laufen lassen, sondern auch ganz ausmachen. Ach und die Heizung, falls ihr sie alleine verwaltet, kann auch von April bis Oktober ausbleiben...

In Anbetracht dessen, das demnächst der Strom durch fehlende AKWs wahrscheinlich noch teurer wird, wird euch dies nicht nur die Umwelt, sondern auch euer Geldbeutel danken.  Ich werde demnächst mein Messgerät noch häufiger Einsetzen (bin schon auf den Verbrauch meines Trockners gespannt) und rate euch auch, euch so ein Gerät anzuschaffen und auf die Suche nach Stromfressern zu gehen...

Viel Spaß...

Achso, auf kwh-preis.de findet ihr übrigens einen Preisvergleich und viele weitere Tipps zum Strom und Energie-Sparen, also surft mal vorbei !!

Beliebte Posts