Meine Reis-Fit-Mittagspause...

So, bevor meine Mittagspause gleich vorbei ist, will ich euch heute über meine Reis-Fit-Mittagspause berichten. Als meine Packung kam, hab ich ja schon mal eine Packung probiert, habe aber vorher vergessen, sie zu kneten, und das war nicht so toll.


Heute, auf Arbeit, nun mein zweiter Versuch. 

Schritt 1: Gut durchkneten
Schritt 2: Aufreissen
Schritt 3: Milch abmessen (ein Glas Milch reicht)
Schritt 4: Interessierten Kollegen erklären was man macht
Schritt 5: Milch in Tüte schütten
Schritt 6: Microwelle auf 2:30 min einstellen
Schritt 7: Tüte Milchreis in die Microwelle, feststellen das dies Packung zu groß und Tüte ein wenig kürzen
Schritt 8: Microwelle anstellen und warten
Schritt 9: In eine Schüssel tun und eine kurze Weile rühren
Schritt 10: Wenn man kein Zimt da hat oder Früchte, Nutella schmeckt dazu auch seeehr gut (also Beilage)
Schritt 11: Warm verzehren

Die Schüssel ist leer und hier mein Resüme...

Wenn man alle Schritte beachtet, bekommt man eine richtig leckere und sättigende Mahlzeit. Schnell gemacht und gut bekömmlich. Gut ist der Geschmack (nicht zu süß) und die Einfache Zubereitung. Nicht so gut finde ich, das die Packung für bestimmte Microwellen einfach zu groß ist. Auch das Kneten am Anfang ist umständlich und man wundert sich, falls man es nicht gemacht hat, warum der Milchreis so komisch schmeckt...

Nun alles in allem ist der Milchreis aber eine gute Alternative zur Mensa und schnell mal gemacht. Eine Packung hab ich an eine Kollegin weitergegeben und bin mal gespannt, was sie dazu sagt...

Wie mögt ihr Milchreis denn am liebsten ?

Beliebte Posts