Als Einstimmung auf unseren Urlaub...

gab es bei uns heute die Pancakes von Mondamin. In den USA werden diese gerne mit  viel Butter und Ahornsirup gegessen. Sie schmecken jedoch auch sehr lecker mit selbstgemachter Marmelade, mit Philadelphia Milka oder mit frischen Früchten...

Die Zubereitung der Mondamin - Pancakes ist recht einfach. Erst mal schütteln, Milch dazu, noch mal schütteln, dann 5 Minuten stehen lassen.

Ich habe schon oft Pancake selbst gemacht, aber vom "Aufgeh"-Faktor her sind diese Pancakes recht gut. Es reicht, pro Pancake rund zwei große Löffel pro Pfanne zu verwenden und diese dann leicht zu verteilen. Bei einer gut heissen Pfanne dauert es dann knapp 45 Sekunden, bis ihr Wenden könnt. Öl muss übrigens nicht unbedingt sein, die werden auch so schön braun...


Aus einer solcher Flasche bekommt man rund 12 Pancake in mittlerer Größe heraus. Und die machen mit Früchten oder Marmelade richtig gut satt. Wir haben noch 4 Stück übrig...

Ich werd die sicherlich mal wieder verwenden, auch wenn sie einen Tick weniger süß noch besser wären. Auch wäre es toll, wenn man "Nachfüllpacks" für die Flasche bekommen könnte, da durch Flasche doch viel Müll produziert wird....

Beliebte Posts