Träume... finanzieren.... aber wie ??

Ich habe schon seit Jahren einen verrückten Traum...

Ich würde mir gerne, wenn es mein Kontostand mal zulassen würde, ein oder zwei  "Stellwerke" von der Bahn kaufen, diese renovieren und damit erhalten und irgendwann mal als originelle Ferienwohnung (für Bahnfans und für Leute, die mal orignell übernachten wollen) vermieten. Das werd ich mir sicherlich nicht nur von meinem Gehalt leisten können, dafür müsste ich finanzieren... 

Nur wer hilft mir dabei ? Als Mensch, der nicht mal schnell mehrere 1000 Euro ausgeben will, tue ich mich schwer, ohne Immoblien-Experten-Wissen so einen Schritt zu gehen...

Um aber schon einmal zu checken, wie und wo ich mir Unterstützung holen kann, habe ich mir ein nettes Buch besorgt:


Titel: Immobilien- und Baufinanzierung
Autor: Eike Schulze, Anette Stein
Verlag: Haufe
Seiten: 168,
Art: Softcover
Erscheinungsjahr: 2011 
ISBN: 978-3-648-01284-0
Preis: 18,80 Euro
Siehe auch www.baufi24.de



Wer Fragen zur Finanzierung einer Immobilie hat, wissen will, welche Fördermaßnahmen er nutzen kann (es gibt sie fast für jede Zielgruppe - Singles, Familien, Ehepaare, Rentner), wie sich die Kosten einer Baumaßnahme errechnen und was für Möglichkeiten es gibt, eine Immobilie zu erwerben, der sollte sich dieses Buch nicht entgehen lassen.

In 8 Kapiteln wird alles besprochen, was man so Immoblien-"technisch" so wissen muss, sei es, wie man das "Eigenkapital" erhöht, staatliche Fördermittel der KfW, Zuschüsse für Energieeffizienz, Immobilienkauf über Zwangsversteigerungen, nötige Versicherungen und rechtliche Fragen rund um die Immobilie, Kosten für Notare, wichtige Hinweise und vieles mehr.

Toll sind die Zusammenfassungen, die mit ACHTUNG gekennzeichnet sind.


Auch BEISPIELE, wie z.b. die Berechung von Tilgungssätzen, werden anschaulich in grauen Kästen anhand konkreten Fällen besprochen...
Zusätzlich noch Checklisten, Onlineempfehlungen, zahlreiche Tabellen und Vorteile/Nachteile, sie die interessanten Texte noch mit Zusatzinformationen versorgen.




Ich hätte zwar "Der Weg ins eigene Heim", was am Ende des Buches steht, an den Anfang gelegt, sonst finde ich das Buch aber sehr gut strukturiert und anschaulich beschrieben. 

Wem übrigens nach Lektüre des Buches noch Fragen offen stehen, der kann sich Online dank eines Buchcodes von Experten auch noch genauer über die Inhalte des Buches beraten lassen.

Ich werd jetzt erst mal ein wenig Eigenkapital ansparen und dann mal schauen, was der Immobilienmarkt so in der kommenden Zeit macht... Wer weiss, vielleicht wird mein Traum ja doch noch war...

Für alle, die jetzt auch ihre Träume war werden lassen wollen, schaut mal auf www.baufi24.de nach, dort findet ihr auch zahlreiche weitere Information rund um Immoblien und deren Finanzierung.




Beliebte Posts