Paketzusteller....

Ich könnte mich... Nein ich rege mich auf...
Ich bin ja ein Internetaffiner Mensch. Ich bestelle gerne, ich mache viele Gewinnspiele und ich mache auch einige Aktionen mit.
Vielleicht mache ich das nur.... weil... ich gerne Post und Pakete bekomme... (das glauben zumindest meine Nachbarn, die von UPS, GLS und DHL täglich wie das Murmeltier gegrüßt werden).
Nur ein Unternehmen mag mich und meinen Freund (obwohl der so selten was bekommt) wohl nicht.
DPD. 
Seit ich mich irgendwann im vergangen Jahr mal beschwert habe, verweigert der hiesige DPD - Zusteller bei uns seine Arbeit (kein Paket, kein Benachrichtigungschein). 3 Pakete kamen an den Versender zurück, ich will nicht wissen, wieviele Pakete sonst noch, die drei sind die, bei denen es bekannt ist. Eine Zweitversendung an meinen Arbeitsplatz klappte dann (und das obwohl ich auf einem Klinikgelände arbeite) aber ich kann ja schlecht alles auf Arbeit liefern lassen...
Emails bringen auch nicht wirklich was... Soll ich mich dem DPD Auto vor die Füße schmeißen? Habt ihr auch Probleme mit Zustellern ?



Beliebte Posts