Florida: Miami - Ankunft und erste Schritte


Heute morgen dachte ich mir, zieh ich was lockeres an und wohoo, ich kam raus und es war schweinekalt. Nun gut, nicht so kalt wie in Deutschlan, aber im Top und im Kurzen Rock bei 15 Grad und kaltem Wind ist schon echt kühl. Nach einem entspannten Frühstück haben wir uns auf den Weg nach Miami gemacht. Man merkt schon, das es sich hier um eine Großstadt handelt. Ein wenig mehr stockender Verkehr, aggressivere Autofahrer und eine schwierige Straßenführung, die uns dann aber schlussendlich nach knapp einer Stunde zu unseren End-Hotel führten...
Und ich muss euch sagen... Hätten wir doch mal auf die Tante im Reisebüro gehört. Sie wollte uns drei Tage in das hiesige Riu einquartieren, aber ich wollte mich nicht drei Tage an Miami binden. Das Best Western hier ist zwar sauber, aber die Einrichtung ist schon ein wenig abgewohnt und naja altmodisch :D. Immerhin haben wir zwei Zimmer, eine Küche und ein Bad...
Gleich nach Ankunft haben wir für morgen eine Rundreise durch Miami gebucht, bin ja mal gespannt, was da auf uns zukommt. Hat mich noch mal knapp 100 Dollar für uns beide gekostet.  Morgen früh, kurz nach 9 Uhr gehts los...
So, jetzt aber erst mal zu heute. Direkt hinter dem Hotel befindet sich der Atlantische Ozean.. (es sind noch ein paar Fußwege und eine Düne dazwischen, was aber nicht stört). 
In der Nähe ist eine kleine Einkaufstrasse und ein Nobeleinkaufszentrum mit Gucci, Lacoste, Bvlgari und wie sie nicht noch alle heissen. Toll da durchzugehen, aber allein daran zu denken in einen der Läden zu gehen würde mein Budget sprengen.
Wir sind linkseitig des Hotels ein wenig die Hauptstrasse herunterspaziert (bis zur Art Deco Meile ist es aber absolut zu weit, sind hier am Sunside Beach) und fanden dann einen netten kleinen Park, wo wir gepicknickt haben :D
Nach einem schönen Spaziergang habe ich eine echte amerika Lasagne zubereitet, die zwar essbar war, aber nicht wirklich das Wahre, (Freu mich schon wieder auf das heimische Essen)
Nach Sonnenuntergang sind wir dann noch mal Richtung Strand, das Meer war zwar warm, aber der Sand.... brrr.... 
Mehr dann morgen :D
Hier noch das Foto des Tages...

Beliebte Posts